Was sind Beckenbodenmuskulatur (pubococcygeal Muskeln)?
Warum brauchen wir sie? Wenn Sie über Ihren Körper denken, gibt es Beckenknochen um die Taille mit einem leeren zentralen Teil. Die Muskelgruppe in der ""Beckenboden "" abdeckt, diesen Bereich genannt Bereich liegt ""Beckenbodenmuskeln "" genannt. Diese Muskeln, die von Dr. Arnold Kegel zum ersten Mal definiert wurden, werden auch ""pubococcygeal Muskeln"" und ""PC-Muskeln"" in lateinischer Sprache genannt.
Kegel-Übungen sind Muskelaufbau-Übungen, dass Verträge, dehnt und entspannt pubococcygeus (PC) Muskeln auf den Beckenboden . Beckenbodenmuskeln als Netzverbund -System in der Mitte auf Beckenknochen und halten Sie Ihre Organe und Darm.
Beckenbodenmuskulatur oder pubococcygeus Muskeln (PC Muskeln) sind eine Gruppe von Muskeln der Blase und Enddarm und die Gewährleistung der Kontrolle über den Harnfluss und Entladung zu unterstützen. Sie sind sehr wichtig im Hinblick auf den Geschlechtsverkehr und Ejakulation. Sie haben auch verschiedene Funktionen während der normalen Arbeit.


(Beckenbodenmuskulatur bei Männern und Frauen) Wie in der Figur zu sehen ist; Beckenbodenmuskulatur ist die Muskeln Gruppe um und unterstützGenitalBereich , der Blase, Enddarm und Analbereich.

Wie können wir Beckenbodenmuskeln fühlen?
Beachten Sie die Muskeln, die Sie zu stoppen, verwenden beim Urinieren. Dann weiter und wieder stoppen. Während diese Muskeln Contracting, vergessen Sie nicht, Ihre Bauchmuskeln und Gesäßmuskulatur zu lockern. Sie können auch versuchen, während ausscheiden. Schließlich können Sie bequem die Muskelgruppe Arbeits fühlen, wenn Sie auf Ihrem Beckenbereich konzentrieren. Die Beckenbodenmuskeln Sie hier fühlen, sind die, die Sie arbeiten.

Wie müssen die Kegel-Übungen gemacht werden?
Kegel-Übungen kann auf verschiedene Weise erklärt werden. Der wichtigste Teil ist die Logik der Übungen zu verstehen. Der Blutfluss erhöht und verbessert in der Arbeitsmuskelgruppe . Zum Beispiel arbeiten wir mit Gewichten Muskeln an den Armen durch Heben sie, oder mit anderen Worten zu bauen, wir zusammenziehen und die Muskeln entspannen. Im Laufe der Zeit fühlen wir, dass die Muskeln Gruppe verbesserte und stärker.
Also, erste, was Sie wissen müssen, ist die Lage der Beckenbodenmuskulatur und dann die Tatsache, dass sie auch Übungen benötigen. Das Gefühl der richtige Muskelgruppe , wobei der Schwerpunkt und die Verwendung nur, dass diese Muskeln nicht die Art und Weise Kegel-Übungen zu tun, das Wichtigste ist.
Kegel-Übungen sollte getan werden, wenn die Blase leer ist.

LANGSAME KEGEL AUFGABEN
In der Position Sitzen oder Liegen, schrumpfen die Beckenbodenmuskulatur , als ob Sie Ihren Urin zu halten, und sie dann entspannen und testen Sie sich und fühlen Sie die Beckenbodenmuskulatur , während der Urin Meatus und Anus Muskeln Contracting. Wenn Sie eine Kontraktion auf Bauch und Beinmuskeln fühlen, dann bedeutet es, dass die falschen Muskeln arbeiten. Für langsame Kegel-Übungen, auf dem Boden oder im Bett liegend, langsam einatmen, als ob eine Blume und Ausatmen wie bläst eine Kerze zu riechen und einen Rhythmus zu halten, ist sehr wichtig. die PC-Muskeln für 5 Sekunden langsam Vertrags beim Einatmen und langsam für 5 Sekunden Entspannung beim Ausatmen sind die Anforderungen. Es wird empfohlen, diese 10-mal jedes Mal, 10 heilt jeden Tag und mindestens 100-mal zu tun. Im Laufe der Zeit sollte die Kontraktion und Entspannung Zeit in der Lage sein, bis zu 10 Sekunden zu gehen.

SCHNELLE KEGEL AUFGABEN
Die Art und Weise schnell Kegel-Übungen zu tun, ist das gleiche mit langsamen. Der einzige Unterschied ist, zusammenziehen und entspannen sie schneller in 3 Sekunden anstelle von 5 Sekunden im Langsamen.


Kegel-Übungen haben viele verschiedene Alternativen. Kegel-Übungen können sie durch die Kombination mit Fitness, Pilates, Yoga, Schwangerschaft Übungen oder Blase Gymnastik durchgeführt werden.
Als Ergebnis; unabhängig von der Art Sie sich entscheiden, die wichtiger Teil der Kegel-Übungen ist die Entdeckung Beckenbodenmuskulatur und Anspannung und Entspannung die richtige Muskelgruppe auf sie durch die Konzentration.

Wann verwenden wir Kegel-Übungen und ihre Vorteile;
• Übermäßig aktive Blase (hyperaktiv Blase) Behandlung,
• Prävention und Behandlung von Harninkontinenz bei Frauen (vor allem Stress-Typ) Symptome,
• Minimierung unerwünschter Bedingungen wie möglich Ptosis, Harninkontinenz nach der normalen Arbeit und die Frau für die Arbeit vorbereitet, Männliche Urethritis, Prostatitis Krankheiten (vor allem chronisch),
• Männliche Urethritis, Prostatitis Krankheiten (vor allem chronisch),
• Bei der Behandlung von Harninkontinenz auftritt, nachdem Prostatakrebs oder BPH-Operationen,
• Bei der Behandlung von Harninkontinenz auftritt, nachdem Prostatakrebs oder BPH-Operationen,
• Behandlung von weiblicher sexueller Anorexie,
• Behandlung der männlichen Erektionsstörung (Impotenz), Ejakulation Probleme (vorzeitige Ejakulation), Libido (Geschlechtstrieb ) Probleme (sexuelle Anorexie)
• Behandlung von sexuellen Problemen wie Vaginismus (Angst Geschlechtsverkehr zu haben), Dyspareunie (Schmerzen beim Geschlechtsverkehr ), die Unfähigkeit, einen Orgasmus zu haben

Wie lange sollen wir Kegel-Übungen tun?
Typischerweise werden Kegel-Übungen als Zusatzbehandlung begonnen, die wichtigste in Übereinstimmung mit den Symptomen zu unterstützen. Die Leistungen werden in 4-5 Wochen beobachtet, nachdem die Übungen beginnen. Der Patient wird aufgefordert, für 6 Monate zumindest die Übungen zu halten, bis die Symptome verschwunden sind. Diese Übungen mit sehr guten Ergebnissen sind zu empfehlen vor allem für weibliche Individuen für eine lebenslange Zeit.
Im Fernen Osten sind die weiblichen Individuen angefordert Kegel-Übungen vor ihrem ersten Geschlechtsverkehr zu tun, damit sie keine Probleme während der ersten Erfahrung haben. Frauen können mit ihren vaginalen Muskeln mit Kegel-Übungen zu lernen. Sie können durch diese Muskeln während des Koitus die sexuelle Lust zu erhöhen (Verschmelzung von Vagina und Penis).

Männliche Personen stärkere Erektion durch Kegel-Übungen haben kann und eine intensivere Ejakulation, können sie ihre Ejakulation besser zu kontrollieren und eine bessere Sexualleben als Folge. Kegel-Übungen, die auch für die Behandlung von sexuellen Dysfunktionen eingesetzt werden, ist der Prozess der Entdeckung und der Beckenbodenmuskulatur zu stärken.
Kegel-Übungen leicht in einem Bus, Auto, Arbeitsplatz, auf der Straße, zu Hause usw. durchgeführt werden kann und niemand das realisieren kann. Vor allem weibliche Individuen sollten jeden Tag regelmäßig diese Übungen zu machen.

© 2016 - Op. Dr. Cem ÖZLÜK