Es ist ein Irrglaube, dass die männlichen Individuen für secual Verkehr immer bereit sind. Leider gibt es in unserer Gesellschaft, ist eine sexuelle Anorexie betrachtet nur als ein Problem der Frauen. Allerdings ist die sexuelle Anorexie ein häufiges Problem auch bei den Männern. Die durchschnittliche Rate für männliche sexuelle Anorexie beträgt 20%. In den Fällen, in denen medizinische Hilfe nicht rechtzeitig beantragt, könnte es zu sexuellen Problemen eine deven sexuellen Dysfunktionen bei Männern und auch Frauen führen. Anwendungen aufgrund der sexuellen Magersucht von männlichen Patienten ist relativ gering. Sie nehmen normalerweise dieses Problem nicht und bewerben Sie sich mit den Symptomen der Ejakulation Probleme (vorzeitige Ejakulation), Erektionsstörungen (Impotenz) in den späteren Stadien.
"Sexuelle Anorexie", "decerase in sexuelles Interesse", "sexuelle Apathie" oder "verminderte Libido 'ist' vermindertes sexuelles Interesse" in der medizinischen Terminologie genannt.
Sexualtrieb ist die Bereitschaft der Person Geschlechtsverkehr mit dem anderen Geschlecht zu haben. Sexuelle Magersucht ist die Situation, wo kein sexuelles Interesse besteht, auch wenn die Fähigkeit, es zu tun, ist immer noch vorhanden. Männliche sexuelle Anorexie ist vor allem auf psychologische und manchmal physische (organisch) basiert.
Misbeliefs durch die Gesellschaft wie gebildet ""die Männer sind immer bereit für den Geschlechtsverkehr, sie die secual Laufwerk immer"" mehr den Druck auf die männlichen Individuen erhöhen. Geschlechtsverkehr sind zwei Personen erforderlich. Sexuelle Magersucht des männlichen Individuum kann durch ein Problem Erfahrung durch seine Sexualpartner verursacht werden oder dies kann auch Probleme in seinem Partner führen. Entgegengesetzte Situationen sind möglich. Es kann auch aufgrund der Beziehung Probleme auftreten. Daher wäre es besser, dieses Problem in Paar Grundlage bewertet.
Bei männlichen sexuellen Magersucht aufgrund physikalischer (organisch) Gründen sollten Hormonstörungen zunächst untersucht werden. Der wichtigste Parameter ist hier Testosteron.

Männliche sexuelle Anorexie Arten;
A)Primäre Sexualtrieb und Interessen zu verringern:
Es beginnt in der Pubertät. Hormonelle Störungen (vor allem Testosteron) sollte als die zugrunde liegende Ursache zu untersuchen. Außerdem ist es unter den Gesellschaften üblich, wo die Sexualität unterdrückt wird.

B)Sekundäre (nachfolgende) Sexualtrieb und Interessen zu verringern:
Es ist die spätere sexuelle Anorexie. Es ist in der Regel von den sozialen und sexuellen Beziehungsprobleme zwischen dem männlichen und sein Partner verursacht. Es könnte auch durch chronischen Stress, Depression oder Angst verursacht werden. Behandlung ist einfacher im Vergleich zu der primären.

Gründe der männlichen Geschlechts Anorexie;

a) physikalische (organisch) Gründe:
• Hormonelle Gründe (meist niedrigen Testosteronspiegel )
• Übergewicht
• Chronische Alkoholkonsum
• Rauchen und Drogensucht
• Schilddrüsenfunktionsstörungen
• Hypogonadismus
• Diabetes
• Koronare Erkrankungen
• Hypertonie
• Antidepressiva und Neuroleptika Verwendung
• Verschiedene Medikamente für den Blutdruck
• Niere, Leberversagen
• Nebennierendysfunktion
• Inaktive Leben und Stress (Unterdrückung von Testosteron)
• chronische Erkrankungen, neurologische Erkrankungen (Parkinson, Multiple Sklerose etc.)
• Alterung

b) Psychologische Gründe:
• Eheprobleme
• Da auf oder umgekehrt betrogen
• Depression
• Chronische Belastung der Angst
• Lampenfieber
• Disharmonie und Konflikte mit dem Partner
• geringes Selbstwertgefühl (Sorge über seinen / ihren eigenen Körper)
• Sorgen über Alter und Attraktivität
• Angst, den Partner von unbefriedigenden
• Negative erste sexuelle Erfahrung
• Strenge religiösen und moralischen Regeln und Überzeugungen (wie der Glaube, dass Geschlechtsverkehr ist eine Sünde, Schuld etc.)
• Mangel an Sexualerziehung
• Weniger Aufmerksamkeit als auf die Beziehung erforderlich
• Sexuelle Traumata in der Kindheit
• Sexuelle Identität und Orientierung Probleme

Sexuelle Anorexie oder weniger sexuelles Interesse und Probleme, die durch sie verursacht werden;
Weniger sexuelles Interesse zeigt sich nach der Anzahl der Geschlechtsverkehr zu verringern. Im Anschluss an diese Situation, geht es weiter mit Problemen wie kein Geschlechtsverkehr . Dies könnte das Paar in einen Teufelskreis führen. Sexuelle Magersucht kann Depressionen, Verlust des Vertrauens führen, der Angst betrogen zu werden, soziale Probleme, Ehe Fragen usw.
Sexuelle Magersucht kann eine andere sexuelle Dysfunktion in den kommenden Phasen verursachen oder sie könnten kombiniert werden.Da die sexuelle Anorexie solche Probleme verursachen kann, sollte die Behandlung unverzüglich durchgeführt werden.

© 2016 - Op. Dr. Cem ÖZLÜK