Penis, also der Phallus wird für Männer als ein Zeichen der sexuellen Stärke angesehen. Auch bei den Werken vor Christus werden Männer mit ihren Penis dargestellt. Manche sexuellen Doktrinen (Kamasutra) beschreiben, wie wichtig die Größe der Penis ist.
Diese Operationen sind auf der Welt sehr verbreitet und dabei kann der Patient wie bei einem Nasen oder Brustoperation über das Ergebnis entscheiden.
Bedauerlicherweise benutzen Männer in unserem Land, die Probleme mit der Größe ihrer Penisse haben, verschiedene Geräte und Medikamenten und erleiden geldliche und moralische Verluste. Der einzige Weg den Penis zu verlängern sind die kosmetische und chirurgische Prozeduren.

Ein ästhetisches Problem am Penis (Länge, Breite o.Ä) führt zu Problemen in dem Charakter , Psychologie und sexuellen Leben des Mannes und kann zu sexuellen Funktionsstörungen führen.


Außerdem wende ich bei Biegung am Penis, Impotenz durch organischen Ursachen (Penisprothesen usw.), vorzeitige Ejakulationbehandlungen (Vergrößerung des Penis durch Glans Penis Injektion, Frenulotomie o.Ä), manche Skrotum (Hodensack) Ästhetik (Skrotoplastik o.Ä) oder bei fehlerhaften Beschneidungen den kosmetischen Penisoperation an.


(Penis Büyütme ve Estetiği Hakkındaki Tv Programım)

Varianten der Ästhetikoperationen im Penis und Genitalbereich?
• Penisvergrößerung
• Penisverdickung
• Skrotoplasty (Skrotal lift)
• Penisi alttan uzatma (Correction of Penoscrotal Webbing/Ventral phalloplasty)
• Skrotoplasty (Skrotal lift) 
Krummlage bei Erektion und/oder Schmerz (peyronie) und deren Behandlungen
Erektionsprobleme (Impotenz) ejakulation und bei der Operation angewendete Prozeduren
Vorzeitige (prematurielle) und dabei angewendete Prozeduren
Beschneidung (circumcision) Prozeduren für Aufhebung der Beschneidungsfehler. 

Was ist die normale größe vom Penis?
Dies kommt auf die Person an. Heute ist keine Standartgröße vorhanden. Ich möchte Sie nicht mit Tabellen über Penisgrößen durcheinander bringen. Es ist wichtig dass die Person sich wohl fühlt. Sie können den kosmetischen Penischirurgie anwenden, falls Sie unwohl mit dem Ästhetik, Größe oder Länge ihrer Penis seit. Eine Ausnahmezustand ist die Mikropenis. Mikropenis ist dass der Penis (bei der Erektion) unter 7-8 cm ist. Mikropenis ist meist ein Symptom bei Männer mit Hypogonadismus und die hormonelle Lage (fsh, lh,testosteron,estradiol und prolaktin) muss untersucht werden. Wenn nötig kann hormonelle und chirurgische Behandlungen durchgeführt werden.

Da das Geschlechtsverkehr nur mit einem erektierten Penis möglich ist, ist die Länge und Breite vom Penis sehr wichtig. Ein Penis in einem Normalzustand kann bei der Erektion 15-16 cm oder ein 8-9 cm Penis im Normalzustand kann 12 cm bei der Erektion sein.

Penisgröße ist durch die Gene und Umgebung verschieden. Im allgemein wird kürzer als 11-12 cm (bei der Erektion) als klein bewertet. Breite der Penis ist bei der Erektion durchschnittlich 10-13 cm. (Im Rahmen der Untersuchung der Londoner King‘s College und Maugley NHS Foundation muss der Penis durchschnittlich 9-16 cm Länge und bei der Erektion 13.12 cm haben.)

PENİSVERGRÖßERUNGSOPERATİONEN (Für Videos der Operation hier klicken)

Ich habe viele Operationstechniken für die Penisgröße erlebt. Die beste Methode ist die V-Y plasty und Ligamentolisis genannte entspannung der Ligamenten, die den Penis hängen. Wenn nötig kann eine ventrale phalloplasty hinzugefügt werden. Mit anderen Worten können an den Verbindungsbereich zwischen den Penis und den Skrotum kann eine z-plasty, v-y plasty oder Hauttransplantate benutzt werden. (Durchschnittlich wird 1.5 cm-4 cm verlängert.)



Penisgröße kann sich variieren und die Verlängerung liegt völlig an den Breiten der Ligamenten des Patienten. Je breit die Ligamenten sind, desto mehr kann der Penis verlängert werden.
Abdominale liposuctıon, suprapubic lipektomie kann hinzugefügt werden. (Speziell bei hineingeratene Penisfällen.) Das Ziel hier ist: Die Beseitigung der überflüssigen Fettgewebe im Wurzelbereich der Penis und die Vorbeugung der abdominalen Ausbau. (Insgesamt wird 2-5 cm verlängert.)


PENISVERDICKUNGSOPERATIONEN (Für Operationsvideos hier klicken)

Meistens bevorzuge ich den Otologen Fett Transfer; mit anderen Worten benutze ich die Fette, die ich von den Patienten gewonnen habe. Die Bereiche von dem ich das Fett entnehme sind suprapubisches Bereich (Peniswurzel) Magen oder Oberschenkelbereich. 

Danach wird das Fettgewebe zentrifugiert und gereinigt (3000 rpm for 3 minutes in Coleman,2007). Dies ist die Geschwindigkeit der Zentrifuge, damit das Fett erhalten bleibt. (Aus diesem Grung benutze ich 1000 rpm pro 2 Minuten.)
Danach wird der Transfer dieser Fettgewebe durchgeführt. Das Fett wird unter die Haut der Penis homogen verteilt. Nach der Operation wird die elastische Bandage die angemessen zu der Penisgröße ist eingesetzt und die Fett Migration nach der Erektion gerechnet und die Asymmetrie vergebeugt.
Bei Penisverdickung kann auch platelet-rich plasma (PRP) benutzt werden, indem 20cc Blut entnommen wird.
Innerhalb 6 Monate ist die Fettreduzierung 30-40%. Nach 6 Monaten wird sich die Länge der Penis nicht verändern. Ich beachte den Fettverlust und benutze deshalb mehr Fett angemessen zu der Verlust.




PENISVERGRÖßERUNG + VERDICKUNGSOPERATIONEN

Die meisten Patienten möchten beide Operationen (Vergrößerung+Verdickung) gleichzeitig abschließen. Ich empfehle auch, dass beide Operationen gleichzeitig durchgeführt werden sollen um die Form zu schützen.

Als Anästhesie führe ich lokale Anästhesie+ Sedierung oder je nach dem Wunsch des Patienten kann auch nur lokale Anästhesie durchgeführt werden. Nach der Operation können die Patienten am gleichen Tag den Krankenhaus verlassen. Nach 1-2 Tage Ausruhe können die Patienten ihre normalen Aktivitäten ausführen.
Nach diesen Operationen sollte 4-5 Wochen auf Geschlechtsverkehr verzichtet werden. (İnklusive Selbstbefriedigung)


Dauer der Prozeduren (Dauer der Operation):
• Penisverlängerung: Ca.:45-50 Minuten
• Penisverdickung: Ca.:50-60 Minuten
• Penisverdickung+Verlängerung: Ca. 80-90 Minuten.

 

ERGEBNİSSE:

• Differenz bei Penisverlägerung :1,5-4cm.(Dieses Differenz kommt auf die Breite der Ligamenten an.. Es ist besser wenn diese breiter sind. (Basische Penis Ultraschall suspansor zeigt teilweise die Lage der Ligamenten und gibt uns die Möglichkeit zu schätzen, wie viel es verlängert werden kann.)

• Bei Penisverdickungen wird die Penisausmaß um %25-35 erhöht. Diese Differenz hier liegt bei persönlichen Eigenschaften. Metabolismus der Person, Lebensstandart, anatomische Struktur ist wichtig (ein größeres Bereich zwischen den corpus der Penis und dartos ergibt bessere Ergebnisse).

• Die durchschnittliche Verlägerung die ich bei einer Operation erreiche liegt bei (mit suprabische lipektomie) :2-5 cm.

• Nach der Operation kann die Erektiondifferenz reduzieren.

WIRD SICH DIE EREKTION NACH DER OPERATION REDUZIEREN?

Dies wird uns am meisten gefragt. Nach diesen Operationen werd sich die Erektion keineswegs verändern. Ich habe an vielen Operationen im Ausland und im Inland teilgenommen und durchgeführt. Bei keinem unserer Patienten haben wir das gegenteil erlebt.
Bei diesen Operationen benutze ich Vergrößerungsbrillen (chirurgische Lupe). Bei Scheidung der Ligamenten benutze ich den meist vertrauten Laser. Durch den Laser können die Aspekte für die Erektion (Adern und Nerven) geschützt werden. Es besteht keinesfalls eine Gefühllosigkeit am Penis.

Doch nicht nur bei Penisvergrößerungsoperationen, auch bei Prostata Behandlung besteht solch eine Risiko. Bei diese Operationen ist es sehr wichtig, dass der Chirurg, der die Operation durchführt sehr erfahren sein muss.

RİSİKEN UND KOMPLİKATİONEN DER PENİSVERGRÖßERUNG UND VERDİCKUNG:

- Verletzung der erektilen Strukturen, Adern und Nerven
- Erhebungsgesichtspunk der erektierten Penis kann wenig sein
- Instabilität der Penis
- Heilung der Fehlerhaften Wunde(v-y plasty, z plasty)
- Unresorbierte Hematome
- Zu hohe Fettverluste (Normalerweise wird 30-40% der injektierten Fett am Penis innerhalb von 6 Monaten vom Körper eingesaugt. Manchmal kann diese Verlust mehr sein.)
- Fettmigration (Transfer) und Nodulärbildungen
- Deformitäten (Asymmetrie und Gebogenheit der Penis)

Eigentlich liegen die Komplikationen an der Unerfahrenheit des Arztes und zu wenige chirurgische Techniken. Deshalb müssen diese Operationen von Ärzten durchgeführt werden, die in diesem Bereich sehr erfahren und spezialisiert sind.



SCROTOPLASTY ( Anspannungs- und Verkleinerungsprozeduren der Hodensack):
Durch die Jahre und die Alterung kann der Hodensack verlockert und dadurch vergrößert werden. (Es wird bei den erkannt, die in der Vergangenheit Varikozelle, hydroselle , Becken und scrotale Bruch erlitten haben.) Die Vergrößerung der Hoden kann zu Schmerzen, Schwitzen, und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr führen. Falls diese Situation die Person im sozialen Leben (beim Sitzen, beim Aufstehen, beim Sport o.Ä) Das Leben schwer macht, kann Scrotoplasty durchgeführt werden, wenn der Patient durch diese Beschwerden frustriert ist.

 

CHİRURGİSCHE PROZEDUREN BEİ VORZEİTİGE EJAKULATİON:

-INJEKTİONSBEHANDLUNG (VORÜBERGEHENDE FÜLLUNG AN DER SPİTZE DER PENİS)
Meistens benutze ich diese Behandlung bei vorzeitige Ejakulation um die Empfindlichkeit der Penis zu mindern. Ästhetisch kann dies dafür benutzt werden, damit die Penisspitze größer aussieht. Speizell kann die Penisspitze durch ihre Empfindlichkeit zu vorzeitige Ejakulation führen. Bei dieser einfachen Behandlung wird eine Füllungsmaterie in die Penisspitze eingespritzt (hiyeluronische Säure) und die Penisspitze etwas vergrößert. Als Ergebnis wird die Empfindlichkeit reduziert. Die Wirkung dieser Füllung liegt bei 6-12 Monate. Die Vergrößerung der Penisspitze kann aber bleiben. Bei Patienten die vorzeitige Ejakulation durch die Empfindlichkeit der Penisspitze haben, bekomme ich nach 4-6 Behandlungen eine deutliche Erfolg.

-SONSTİGE CHİRURGİSCHE PROZEDUREN
Meist Empfindliche Bereiche im Genitalbereich: Penisspitze, Frenilum, die zungenförmige Bereich unter der Penisspitze und penoskrotale Zusammensetzung, mit anderen Worten der Bereich zwischen Hoden und dem Peniswurzel.. Bei manchen Männer können diese Bereiche sehr empfindlich sein. Bei solchen Patienten die vorzeitige Ejakulation haben wende können manche chirurgische Prozeduren wie phreniloplasty, norotomy, scrotoplasty, y-v plasty angewendet werden.

© 2016 - Op. Dr. Cem ÖZLÜK